Infos zum Wandern

Die aktuelle Diskussion zur Reform des österreichischen Sozialstaats hat aufgezeigt, dass unser Gesundheitswesen an volkswirtschaftliche Grenzen der Finanzierung gestoßen ist.
Überall in unserem Land, finden Freizeitsportler zusammen, um im Einklang mit der Natur ihrem Körper das zu geben, was er notwendig braucht -

BEWEGUNG!

Jeder kann so richtig eine Pause vom Alltag machen und mit Freude an der wunderschönen Natur den "sanften Ausdauersport" wie Wandern, Bergsteigen, Radfahren oder Skiwandern betreiben. Es spielt keine Rolle ob man ungeübt oder sportlich, jung oder alt, alleine oder in der Gruppe ist.

Der Wienerwald bietet eine Vielzahl an Wanderwegen und die Falkensteinerhütte in der Mitte vom Hasenriegel und Schöpfl bietet eine angenehme Raststätte und Ausgangsbasis mit Übernachtungsmöglichkeit.
mehr Infos...

Wandern -- Der Volkssport N1
Auch heute noch ist Wandern der meist verbreitete Sport und das nicht nur wegen den gesundheitlichen Aspekten, sondern auch wegen der Liebe zur Natur. Als Einzel- sowie auch als Teamsport ist Wandern eine ideale Möglichkeit seinen Tag sinnvoll zu verbringen, um auszuspannen oder seine sozialen Kontakte aufzufrischen. Man hat einfach die Chance aus dem stressigen Alltag zu fliehen, aber Vorsicht auch Wandern erfordert wie jede andere Sportart ein gewisses Equipment! Mehr dazu finden sie hier...